Bikecheck part # 3 Die Bremsen

Die Bremsen

Bei der Auswahl der Bremsen stande ich vor der Wahl: Scheibenbremsen, hydraulische Felgenbremsen, V-Brakes oder Cantilever Bremsen.

Scheibenbremsen sind derzeit das Beste was es in Sachen Bremsperformance für das Bike auf dem Markt gibt. Aber gibt es dafür auch Ersatzteile im Osten unseres Kontinents? Eher kaum. Außerdem gibt es noch keine vernünftige Lösung für hydraulische Bremshebel für die Montage am Rennlenker. Somit fielen die beiden hydraulischen Varianten schon mal weg.

Blieben noch die gute alte Cantilever Bremsen und die V-Brakes in der engeren Auswahl. Ich habe mich schließlich für die V-Brakes entschieden weil es schwierig geworden wäre irgendwo am Rahmen diese Zuggegenhalter anzubringen. Ich hatte kein Bock auf Gemehre und orderte die V-Brakes von Shimano XT – solide altbewährte Technik ohne viel Schnick Schnack. Passende Bremsgummis findet man sicher in jedem Laden auf der Welt und abgesehen davon hatte ich noch nie Probleme mit dieser Technik.

Shimano XT V-Brakes
Shimano XT V-Brakes

Dazu passende Bremshebel zu finden, für den Rennlenker, war da schon etwas schwieriger. Es gibt nicht viele Anbieter, die da was schönes im Angebot haben. Denn bei all dem technischen Nutzen, die meine Bauteile haben müssen, unterm Strich soll es auch noch gut aussehen – Logo. Ich hatte Hebel von Tektro und von CaneCreek im Warenkorb, entschied mich schließlich für die CaneCreek Bremshebel. Diese sind mit ihren 300 g noch relativ leicht und geben eine wahrlich gute Figur ab. Ich kann kaum abwarten alle Teile zu montieren.

Cane Creek Bremshebel
Cane Creek Bremshebel

 

Im nächsten Bikecheck geht es um Anbauteile wie Vorbau, Lenker und Stütze. Eigentlich sollte das kein großes Thema sein. Aber schöne Teile, die an einem Randonneur eine gute Figur abgeben gibt es nicht viele, zumindest nicht solche, die noch dazu vom Gewicht und Preis her akzeptabel sind.

 

 

Deine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.