Episode 3 Tag 13 – Tag 18 Biking around New Zealand 2015/ 2016

Es geht Schlag auf Schlag bei Racing Mokkasin on Tour. Aber was muss, das muss!

Hier nun also auch Episode 3 meiner Neuseeland Radreise.

Viel Spass dabe!

Film ab!

Und immer dran denken: Keep smiling! 🙂

Euer Musch

8 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?

  1. Schmull sagt:

    Guten Morgen,

    wieder sehr schön gemacht. Einfach geil?? Ist ja richtig schade, dass du jetzt wieder allein weiter radelst ? hat wirklich alles gepasst?. Wer weiß was was noch so alles kommt und mit Internet ist die Welt auch wieder klein?.
    Hab weiter so viel Spaß.

    11/01/2016
    Antworten
  2. Lauftitan sagt:

    Hallo mein Radlehrer, du hast doch immer noch uns. Wir verlassen dich nie im Leben.

    11/01/2016
    Antworten
  3. Lauftitan sagt:

    Hi Musch , dein Film sagt einfach mehr als tausend Worte. Wirklich atemberaubend. Aber sag mal, was musste ich im Film sehen du hattest Schwierigkeiten bei der Wasserdurchfahrt?Ich sache nur:Lesson 2.
    Weiterhin noch viele interessante Erlebnisse und ich hoffe das wir bald mal wieder telefonieren.
    LG dein Radschüler

    11/01/2016
    Antworten
    • Das war weil katie gefilmt hatte. Da war ich so aufgeregt. Alle anderen 20 Durchquerungen habe ich mit Bravour gemeistert. ?
      LG Radgott

      11/01/2016
      Antworten
  4. Scheijen sagt:

    Hallo Muschl,
    das sind mal wieder herrliche Impressionen. Das waren ne Menge Schotterpisten hoffe du hattest keinen Plattfuß oder ne Staublunge. Jedenfalls haste ne schöne braune Hautfarbe und immer schön eincremen.

    See you ?☺

    11/01/2016
    Antworten
    • Ja, Schotterpisten und Rumpelwege. Das Bike hat aber super durchgehalten. Schlimmer wird es definitiv nie. Test also mit Bravour bestanden. Hatte jedoch einen Plattfuß. Das ist aber nach gut 1400 km keine ungewöhnliche Sache und statistisch gesehen völlig normal. ?
      Ja, eincremen ist hier oberste Prämisse. Ich erinnere nur daran, dass hier in New Zealand sogar die Schafe Hautkrebs bekommen.
      See you!

      12/01/2016
      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.